WPwGA

Konzert Tanzensemble „Gwarkowie“ aus Polen

am Samstag den 4. April 2020 um  17:00 Uhr

Volkshaus Harbach

Im Bachlfeld 31, 4040 Linz

Am 25. Oktober 1985 fiel eine wichtige Entscheidung: „Gwarkowie“, ein Kinder-Ensemble namens Gesang und Bewegung [Dziecięcego Zespołu Piosenki i Ruchu „Gwarkowie”] wurde aus der Taufe gehoben. Es soll in gewissem Sinn eine Basis zur Heranbildung von jungen Tänzern und Musikern für das bereits tätige und auf großen Erfolgen beruhende Ensemble, das sich besonders Gesang und Tanz widmet, „Lubin“ dienen. Der Name der Gruppe steht in enger Beziehung zur Bergmannstradition, deren „Bergmann-Sprache“ sich in jedem Fall im Namen manifestiert hat, welche bei den Auftritten der Kinder berücksichtigt wird. Gleich von Anfang an leiten das Ensemble Barbara und Radosław Dank als Trainer der kleinen Künstler der Belegschaft von „Lubin“. DZPiT „Gwarkowie“ hatte eine vorübergehende Bleibe im Kulturhaus des Kupferbergwerkes „Muza“ gefunden, im Jahr 1994 wurde es in die neu eröffnete Grundschule Nr. 4 übersiedelt. In der Zeit seiner zwanzigjährigen Geschichte erhielt die Gruppe zahlreiche Einladungen zu Festivals nicht nur im eigenen Land, sondern auch zu Veranstaltungen aus dem Ausland – nach Jugoslawien, die DDR, die Sowjetunion, Frankreich, Ungarn, die Ukraine und sogar nach Österreich.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Impressum | copyright 2020 wpwga | adaption and design amplitude-austria | all rights reserved