WPwGA

Tennis -Turnier um den Pokal von Oberösterreich

Tennis -Turnier um den Pokal von Oberösterreich

25. Juli 2009

Das Wetter ist in diesem Jahr höchst eigenwillig und spielt uns manch unangenehmen Streich. Am meisten spüren wir dies, wenn Veranstaltungen in der frischen Luft geplant sind. Regen und Kälte bringen unsere Pläne bei deren Durchführung ziemlich durcheinander. Deshalb wurde diesmal das am 25. Juli in Hinzenbach bei Eferding geplante Tennisturnier auf dem Platz um den Pokal von Oberösterreich um eine Woche verschoben. Der neue Termin, doch auch düstere Regenwolken hatten keinen geringen Einfluss auf den schwachen Besucherstrom. Vier Teilnehmer zeigten Lust, am Wettbewerb teilzunehmen: Andrzej, Duliński, Jacek Ostrowski, Julian Gaborek und mein Gatte Krzysztof. Es wurde lediglich eine Gruppe aufgestellt, in der jeder Teilnehmer gegen jeden spielen konnte.
Die Sieger der Qualifikationsmatches schafften es ins Finale und erweckten bei den Kiebitzen keine geringen Emotionen. Bereits seit ein paar Jahren treffen in den Finalen im Kampf um die Meistertrophäe Julek und Andrzej aufeinander. Ich möchte noch erwähnen, dass für Julek das Ergebnis 2:0 sehr viel versprechend aussah, nach einem verbissenen Kampf baute Andrzej seine neue Führung auf 3:2 aus, sein Gegner musste sich vorerst mit einem 5:2 zufrieden geben. Als es schon nach einem Sieg für Andrzej aussah, begann Julek mit verstärkter Energie das Ruder herumzureißen und errang ein 6:5, beim Stand von 6:6 kam es zum endgültigen „Tei Break“. Obwohl Andrzej im weiteren Spiel die Führung übernahm, schlug die Waage zugunsten von Julek zum Endergebnis von 7:3 aus. Ich habe von ihm erfahren, dass für beide dieses von allen bisher durchgeführten Spielen das am meisten emotionsgeladene Match war, und bis zum Schluss die Spannung um den ersten Platz erhalten blieb.
Medaillengewinner:
1.Gaborek Julian
2.Duliński Andrzej
3.Ostrowski Jacek
Ich für meine Person möchte noch hinzufügen, dass auch uns Kiebitzen dieser Schlagabtausch eine gehörige Portion Emotionen entlockt hat, und weil auch ich manchmal Tennis spiele, meine ich, dass so eine angenehme Form von aktiver Freizeitgestaltung und Erholung nur zu empfehlen ist. Ich möchte alle, ohne Rücksicht auf ihr Alter dazu animieren, sich davon zu überzeugen. Zum Lernen, auch auf dem Tennisplatz, ist es niemals zu spät.
Im Namen der Organisatoren lade ich Sie zum nächsten Turnier im kommenden Jahr ein.
Maja Haller

PRZEGLĄD ZDJĘĆ

Sorry, the comment form is closed at this time.

Impressum | copyright 2019 wpwga | adaption and design amplitude-austria | all rights reserved