WPwGA

VI. Treffen der Polen in OÖ

DSC_0065

VI. Treffen der Polen in OÖ

14. Juni 2014

Am Samstag, dem 14. Juni fand das „VI. Treffen mit sportlichen Wettbewerben der Polonia“ statt, welches von der Gemeinschaft der Polen in Oberösterreich zur Erinnerung an den 10. Jahrestag des Beitrittes Polens zur Europäischen Gemeinschaft veranstaltet wurde.

Als ein wohltuendes Geschenk der Natur erwies sich das herrliche Wetter, das sich an diesem Tag zur Freude sowohl der Organisatoren als auch der Gäste von seiner schönsten Seite zeigte. Unter den warmen Sonnenstrahlen und einer leichten Brise konnten bereits am ersten Tag im Sportzentrum des „ASKÖ“ Steg in Linz zahlreiche Interessierte an den Wettkämpfen und Fußballturnieren um den Pokal von Oberösterreich teilnehmen. Zehn Fußballmannschaften, darunter Mitglieder der Polonia auch aus den Nachbarländern, kämpften um den Sieg. Es ist ja bekannt, dass im Sport manchmal auch die Emotionen hochkochen. Und an diesem Tag mangelte es daran auf dem Sportplatz keineswegs, denn das Ziel der teilnehmenden Sportler war, den Siegespokal von Oberösterreich mit nach Hause zu nehmen.

Mit fortschreitender Zeit begann sich die sportliche Atmosphäre zu wandeln und in ihren nachmittäglichen Teil mit der feierlichen Eröffnung des Treffens und der Begrüßung folgender Gäste durch den Vorsitzenden der WPwGA, Julian Gaborek, überzugehen: der Landtagsabgeordneten von Oberösterreich, Frau Gertraud Jahn, der Stadträtin von Linz, Frau Maria Mayr, des Stadtrates von Linz, Herrn Franz Leitenmüller, der Leiterin der Abteilung für Integration in Oberösterreich, Frau Renate Müller, des Vorsitzenden der Gewerkschaft, Herrn Johann Kalliauer, des Präsidenten des ASKÖ Steg Linz, Herrn Walter Hartl, des Konsuls der Botschaft der Republik Polen, Herrn Kazimierz Fordona. Alle Gäste richteten kurze Grußworte an die Teilnehmer der Veranstaltung, verbunden mit den Wünschen eines guten Gelingens.

Einen berührenden Akzent setzten die Gäste und Teilnehmer nach Beendigung der Bewerbe, als sie nacheinander die polnische und die österreichische Nationalhymne anstimmten.

Anschließend erfolgte die feierliche Überreichung der Preise des VI. Fußballturniers um den Pokal von Oberösterreich, den die Sieger des FC Polonia Wien entgegennehmen durften.

Ein weiterer Punkt des Treffens waren die künstlerischen Darbietungen der Ensembles: des Gesang- und Tanzensembles Altenberg aus Österreich sowie der Kapelle „Mała Ziemia Suska“ aus Polen. Einen besonderen Akzent setzte das Kinderensemble „Oberek“ unter der Leitung von Frau Mag. Jolanta Dębicka und Frau Mag. Zofia Petryka, die sehr engagiert diese kleine Gruppe trainieren und leiten.

Während der Veranstaltung herrschte eine fröhliche und entspannte Atmosphäre, die sowohl die Erwachsenen wie auch die Kinder reichlich genossen: die jüngsten Teilnehmer der Begegnung hatten Gelegenheiten zu sportlichen Wettkämpfen oder zu gemeinsamen Spielen. Als besondere Attraktion erwies sich die aufblasbare Rutschbahn, an einer anderen Station ließen sich die Kinder von „Profi-Kosmetikerinnen“ ihr Gesicht mit bunter Schminke bemalen.

Als ein besonders heiterer Programmpunkt erwies sich der Wettbewerb zur Miss Polonia 2014, zu dem acht Mädchen unterschiedlichen Alters antraten. Der ehrenvolle Titel wurde vom umstehenden Publikum Barbara Wróblewska-Głowacka zuerkannt. Der Hauptpreis war ein fünftägiger Aufenthalt mit einer Begleitperson im Hotel “Orzeł Biały” [Weißer Adler] in Szczyrk, den der Direktor, Herr Wojciech Kufel zur Verfügung gestellt hat.

Eine typisch polnische Atmosphäre vervollständigte noch der Grill von Leckerbissen und kühlen Getränken an einem reichhaltigen Buffet. Die Klänge von Werken der Volks- und Tanzmusik, dargeboten von Herrn Krzysztof Czuba luden die Teilnehmer zum Tanzen auf der grünen Wiese ein und trugen noch zu einem fröhlichen Ausklang des Festes bei. Während der Veranstaltung war ständig etwas los, entweder vor oder auf der Bühne – von Langeweile konnte also keine Rede sein. Es war ein Tag mit bleibenden Eindrücken und Erinnerungen für mich und meine Kinder.

Red. Kinga Jedynasty

DSC_0663DSC_0122

PRZEGLĄD ZDJĘĆ

Sorry, the comment form is closed at this time.

Impressum | copyright 2019 wpwga | adaption and design amplitude-austria | all rights reserved